Ab in die Botanik

Am Ende des Schuljahres führten die Biologie-Kurse Klasse 11 mit Frau Frücht, Frau Sepp und Frau Kischel die alljährliche Exkursion durch.
Im Gegensatz zu den Vorjahren untersuchten sie diesmal das Stadtökosystem. Eine weitere Neuerung bestand außerdem in den verwendeten Medien für die Pflanzenbestimmung. Neben dem altbewährten Bestimmungsbuch nutzten die Schüler auch digitale Werkzeuge und zwar eine App.
Der Auftrag über die Sommerferien besteht nun darin, die gesammelten Pflanzen zu herbarisieren bzw. in Form von Fotos zu digitalisieren.
Als „Nebeneffekt“ erhoffen sich die Biologie-Lehrer, dass die Schüler ihre Artenkenntnisse zu Pflanzen aus der Umgebung festigen bzw. erweitern.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.