Schach

Jeden Mittwoch in der 7. und 8. Stunde treffen sich alle schachbegeisterten Kinder im Raum 124, um ihre schachlichen Kompetenzen gemeinsam mit Frau Kliefoth zu verbessern.
Dabei wird hart an der eigenen Performance in den internen Turnieren sowie an der Fähigkeit, trotz stressigem Schultag konzentriert zu bleiben, gearbeitet.
Doch auch die Teamfähigkeit wird durch das abwechselnde Ziehen der Figuren in einer Mannschaft gestärkt.

Teilnehmer der AG beim Mannschaftskampf

gibt mehrere Studien, die belegen, dass das Schachspiel zum besseren Verständnis mathematischer Fragestellungen beiträgt. Auch positive Veränderungen im räumlichen Vorstellungsvermögen und in der Sprachentwicklung von Kindern wurden dabei festgestellt.
Taktische Ideen zu erkennen und diese dann mit guter Überlegung auszuführen, gehören zu den Grundfertigkeiten des Schachspiels, welche in der Schach-AG erlernt oder trainiert werden können. Sogar Minispiele, die vom Weltmeistertrainer persönlich ausgearbeitet worden sind, werden angeboten.

Thema: Minispiele von Jasper Hall

Erfolge der Schule und Schach-AG

 

 

 

 

 

Die Schach-AG von Frau Kliefoth konnte auch schon viele Siege einfahren. Die Erfolgswand im AG-Raum zeigt die besten erbrachten Leistungen.
Wer jetzt neugierig geworden ist, der kann am Mittwoch einfach in der 7. und 8. Stunde zum Raum 124 kommen und seine spielerischen Fähigkeiten testen.

Herzlich willkommen!

Beitrag: Robin Delgado

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.