Neues aus der Schule

Individuelle Förderung – Unterstützungssysteme am Käthe-Kollwitz-Gymnasium  –> Informieren Sie sich in unserem Konzept und Schulprogramm

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Berufswahl-Siegel-logo.png



Nähere Informationen zu dieser neuen Auszeichnung finden Sie hier.

ggggg

Informieren Sie sich hier über unser Profil.

Das elektronische Klassenbuch hat sich bewährt – auch in der Zeit des Homeschoolings. EduPage

____________________________________________________________

Hummelpins gesetzt

Am 4. März 2020 wurde folgender Artikel in der Halberstädter Volksstimme veröffentlicht (Auszug):

„Halberstadt nachhaltiger machen

Spalierobst, Blühwiesen, Kräuterbeete und Hochzeitswald – Halberstadt hat in Sachen Nachhaltigkeit viel vor.

Im April steht das Thema Blühwiese auf dem Programm. „Wir wollen in der Plantage Samen säen und den Interessierten zeigen, wie es funk­tioniert, eine solche Wiese anzulegen. Praktisch als Hilfe für das ­Selbermachen im eigenen Garten“, sagt Roswitha Hutfilz. Ein weiterer Termin zum Thema findet im Landschaftspark Spiegelsberge an den Resten des ehemaligen Badehauses von Spiegel statt. Die Fläche sei freigelegt und dort will man Ringelblumen aussäen.

Mit Unterstützung des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums Halberstadt werden die Blühwiesen als solche kenntlich gemacht. Die Schüler basteln sogenannte Hummel- oder Bienen-Pins. Dabei handelt es sich um bunt gestaltete Schilder, die die Passanten aufklären. „Nach Ende der Blüte sehen die Wiesen verdorrt aus. Die abgeblühten Pflanzen müssen aber stehenbleiben, damit sie sich aussäen können. Darauf weisen die Pins hin“, so Roswitha Hutfilz.“

Dann kam Corona, die Pins waren fertig, aber die Schüler konnten sie nicht mehr auf die Wiesen bringen. Mit mehr als einem Jahr Verspätung ging es am 15.06.2021 um 10.00 Uhr los: 5 Schüler der Klasse 6b stellten gemeinsam mit ihrer Lehrerin Frau Kaas und Frau Huthfilz die ersten Hummelpins auf. Endlich!

Viele Hummeln sollen sich auf den Wiesen tummeln und, liebe Halberstädter, lasst sie bitte stehen!

_____________________________________________________________

Aktuelle Angebote

I Berufsorientierung für alle

Liebe Schüler,
wisst ihr schon, wie es nach der Schule weitergehen soll? Am 22.04.2021 findet der diesjährige digitale Zukunftstag (Girls‘ Day/Boys‘ Day) – ein besonderer Tag der Berufsorientierung – statt. Mädchen können Berufe kennenlernen, in denen noch überwiegend Männer tätig sind. Sie haben die Möglichkeit, sich einen Eindruck von Berufen in Forschung, Wissenschaft, Technik, Informatik und Handwerk am Girls‘ Day zu verschaffen.
Die Jungen sind eingeladen, die Berufsfelder Gesundheit und Pflege, Bildung und Erziehung sowie Verwaltung für sich zu entdecken.
Weitere Informationen findet ihr unter:

https://mb.sachsen-anhalt.de/themen/faecheruebergreifende-themen/berufsorientierung/girls-day-maedchen-zukunftstag-boys-day-jungen-zukunftstag/

II Möglichkeiten der Berufsberatung

III Ausleihen:

Für den erforderlichen Distanzunterricht kann die Schule bei Bedarf Laptops ausleihen. Bei Interesse melden Sie sich bitte über EduPage bei Frau Juchler.

IV Hilfen vom Freundeskreis:

Nach wie vor bietet der Freundeskreis die Möglichkeit an, Kosten für besondere Aufwendungen durch den Distanzunterricht teilweise zu übernehmen.

Nähere Informationen hier.

______________________________________________________________

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Neues aus der Schule